Tagesgeld-Angebote

unabhängig und unverbindlich vergleichen

Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe

Deutschlands Geldeinlagen in circa 443 Sparkassen, weiteren Landesbanken, Landesbausparkassen und bei Sparkassenbrokern und der Dekabank gehören dem Haftungsverbund der Sparkassen an bzw. werden durch diesen getragen und sie gehören der Sparkassen- Finanzgruppe an. Ihr Hauptsitz ist in Berlin.

Vergleich anfordern kostenlos & unverbindlich

Die Sparkassen sichern die Einlagen gegenseitig und damit ist das Geld der Anleger recht gut geschützt, denn es wird über Sparkassenstützungsfonds, Sicherungsreserven von Girozentralen und Landesbanken und Fonds der Landesbausparkassen verwaltet. Wenn die regionalen Sparkassenstützungsfonds in Zahlungsschwierigkeiten kommen, springen die überregionalen Ausgleichsstützungsfonds ein. Der Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe hat nicht die höchstmögliche Rendite seiner Fonds zum Ziel, sondern die sichere Verwaltung des Vermögens der Kunden, wodurch die Sparkassenfonds, die von öffentlicher Hand gehalten werden, eine Sicherheit für den deutschen Geldmarkt und die Kundeneinlagensicherheit bedeuten. 

Bei Schwierigkeiten versucht der Haftungsverbund einzuspringen und auszugleichen und erhält damit die weitere Wettbewerbsfähigkeit der jeweiligen Sparkasse. Die Sparkassen haben eine sehr hohe Kundenbindung (50 Millionen Kunden) und  durch die hohe Einlagensicherheit auch eine hohe Bonität. Die Geschäftsfelder sind vielfältig und ein Frühwarnsystem zeigt schnell Schwierigkeiten an, die dann mit Hilfe des Verbundes ausgeglichen werden.

Vergleich anfordern kostenlos & unverbindlich